Sama-Haus

Das Hausprojekt Sama32

Die Sama32 ist ein Hausprojekt im Nordkiez von Berlin Friedrichshain.
Zur Zeit leben 33 Personen im Haus. Das Haus gehört uns zwar (noch) nicht, aber wir arbeiten auf ein selbstverwaltetes Leben hin.

Die Bewohner des Hauses sind seit 1990 in einem Hausverein organisiert.
Die Ziele sind noch heute gültig:
Wir wollen gemeinsam wohnen und unsere Räume und das Haus selbst gestalten.
Wir wollen selbst organisiert leben und dem Druck der steigenden Mieten entgehen.
Obwohl das Haus derzeit einem privaten Besitzer gehört, können wir selbst einige Aufgaben übernehmen und die Räume mitgestalten. Langfristig planen wir, das Haus zu kaufen und der SOG oder dem Mietshäuser Syndikat beizutreten, damit das Haus "sich selbst gehört" und weitere Freiräume genutzt werden können.

Vereinsprojekte:

  • Gemeinsamer Haustresen: 1. Donnerstag im Monat @Zielona Gora
  • Knüppelnacht - Kellerparties und Konzerte
  • ToXic Botanischer Garten: über 200 verschiedene Planzenarten!
  • Haus-Server und Netzwerk mit vielen Diensten im gesamten Haus
  • Bike- Keller (Ersatzteillager & Werkzeug)
  • FreeBox, Holz und Baumaterial Lager
  • Selbstverwaltete Haus- Reinigung

Externe Projekte:

Kontakt: